Wir bringen den frischen Wind,
um diese Branchen voranzutreiben.

Unsere Mission:

Als Tech-Unternehmen wollen wir die Zukunft vom Boating/Camping durch unsere innovativen, unkonventionellen Ansätze und Ideen aktiv mitgestalten. Wir wollen die Technik für das Boot und den Caravan der Zukunft bauen.
Die Steuerung deines Fahrzeugs ist doch viel mehr als nur Einsen und Nullen, Strom an oder aus: Sie ist die einzige Schnittstelle zwischen Dir und deinem geliebten Fahrzeug - die einzige Möglichkeit, mit ihm zu kommunizieren.
Dabei bleiben wir als Revotion  unparteiisch und unabhängig von den Fahrzeug- und Zubehörherstellern. Wir stehen auf Offenheit und Toleranz.
Jeder, der aus seinem Fahrzeug ein SmartBoat/ SmartCaravan machen möchte, soll die Möglichkeit haben, ganz egal von welchem Hersteller dein Fahrzeug ist oder aus welchem Hause dein Kühlschrank kommt. Wir sind für alle. Für jedes Gerät. Aber vor allem für Dich.

Gründerstory:

Die Gründer Jasper Ehmcke und Tim Londong lernten sich 2019 durch ihr Studium in Düsseldorf kennen. Jasper hat über Jahre das Elektroboot seiner Familie restauriert und wollte das Projekt nach so viel Arbeit und Herzblut mit einer außergewöhnlichen Steuerung abrunden. Recherchen nach bisherigen Systemen waren ernüchternd, sodass recht schnell der Wunsch aufkam, zusammen mit Tim ein eigenes System zu entwickeln.
Die Vision von einem frischen, modernen, smarten Steuerungssystem war geboren und die kreativen Möglichkeiten schienen endlos. Im Sommer 2020, mit einigen Nachtschichten, haben sie den Ur-Protoypen des heutigen Systems in diesem Boot installiert und wurden kurzerhand von anderen Eignern darauf angesprochen, wo man das denn kaufen könne. In diesem Moment realisierten sie, dass das Interesse und das Bedürfnis der Eigner hoch ist und dass sie die Möglichkeit haben, mit ihren Systemen viele, viele Eigner glücklich zu machen.
Da Tim bereits durch seine Familie mit dem Thema Camping und Wohnmobilen vertraut war und die Technik dort ähnlich verstaubt ist, lag es auf der Hand, das System für diese Branche auszuweiten.
Anfang 2021 entschlossen sie sich nun dafür, ihr Studium zu pausieren, um endlich mit voller Konzentration für diese Firma und dieses Vorhaben zu kämpfen.
Tim ProgrammiertDie Gründer Jasper Ehmcke und Tim Londong in ihrem Boot, dem ersten PrototypenTim verkabelt ganz viele komplizierte IoT TechnikJaspers Boot beim LackiererWo alles begann: Der Schuppen

Die Gründer:

Portrait Jasper Ehmcke

Jasper Ehmcke

Zuständig für:
Management, Marketing, alle ästhetischen/gestalterischen Tätigkeiten z.B. Design

Gründungsmotivation & Vita
Boote und Caravans interessieren ihn schon seit frühester Kindheit, umso schöner ist es für ihn nun, diese Branche selber mitgestalten zu können.
An der HSD in Düsseldorf studierte er Marketing, dessen Erfahrung er nun für Revotion einsetzen kann.
Als professioneller Yacht- und Produktfotograf hat er mit seiner eigenen Produktionsfirma ein gutes Verständnis der Branchen, konnte über Jahre viele wertvolle Kontakte aufbauen und sogar die Entwicklung eines jungen Yachtherstellers aktiv mitgestalten. Für die Boot Düsseldorf 2020 hat er als Speaker tägliche Vorträge über Yachtfotografie gehalten und wurde sogar in einem Architekturfotobuch gedruckt.

Tim Londong

Zuständig für:
Technische Entwicklung der Soft- und Hardware,
Administration & Finanzen

Gründungsmotivation & Vita
Tim hat bereits über 20 private IoT-Projekte verwirklicht, darunter einen eigenen Van zum Camper ausgebaut und mit modernster appgesteuerter Technik versehen, ein vollautomatisches Heizsystem entwickelt, oder eine digitale Steuerung für ein Aquarium. Vertraut mit der Caravanbranche ist Tim bereits schon viele Jahre durch Berührpunkte innerhalb seiner Familie und alljährlichen Campingausflügen im Wohnmobil.
Ihm bedeutet es viel, wenn er diese Freude zu Technik mit anderen teilen und er somit den Komfort vieler Eigner mit eigens entwickelten Produkten erhöhen kann.

Portrait Tim Londong

Wir wollen Dich kennenlernen!

Schreib uns an!